UDI-Wald am Rand des Großen Moores

Der UDI-Wald in Warmsen

Dieses Projekt befindet sich in Warmsen (Samtgemeinde Uchte) im Landkreis Nienburg/Weser in Niedersachsen.

Anzahl Bäume: 2.350 - Projektstart: Frühjahr 2013
Umsetzungspartner: Privat

Durch UDI werden insgesamt 9.300 Quadratmeter in Warmsen in Niedersachsen aufgeforstet. Bei der Fläche handelt es sich momentan um eine intensiv landwirtschaftlich genutzte Fläche, die nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht wird. Auf diese Weise wird eine bestehende Waldfläche weiter geschlossen.

Die Fläche befindet sich am Rand der Großen Moores, welches in der Vergangeheit stark durch Torfabbau geprägt war (und in Teilbereichen noch ist) und nun unter Naturschutz steht. Das Moor wird nun nach und nach wiedervernässt. Am Rand des Moores wird nun ein standortgerechter Mischwald aus Stieleiche und Kirsche gepflanzt. Neben dem Klimaschutz hat diese Maßnahme daher einen sehr positiven Einfluss auf die Biotopentwicklung.



PRIMAKLIMA Niedersachsen II auf einer größeren Karte anzeigen