Die UDI-Wälder

 

UDI ist einer der Marktführer bei ökologischen Geldanlagen.

Dabei belohnt UDI jede neue Geldanlage mit einem gespendeten Baum. Durch diese Baum-Spenden wächst der UDI-Wald kontinuierlich. Mehr zu dieser Aktion finden Sie hier.




PRIMAKLIMA Mecklenburg-Vorpommern auf einer größeren Karte anzeigen

UDI-Wald in Schwerin

Durch Spenden der UDI werden insgesamt 2.000 Quadratmeter im Schweriner Ortsteil Krebsförden aufgeforstet. Bei der Fläche handelt es sich teils um Ödland teils um eine verbuschte Fläche, die nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht wird.

Erfahren Sie mehr über das Projekt



PRIMAKLIMA Niedersachsen II auf einer größeren Karte anzeigen

UDI-Wald am Rand des Großen Moores

Dank der Spenden von UDI entsteht im Niedersächsischen Warmsen auf 9.300 m² ein neuer Mischwald mit 2.350 Bäumen. Der neue Wald auf einer bisher intensiv landwirtschaftlich genutzten Fläche schließt bestehende Waldstrukturen. Da die Landschaft in dieser Umgebung durch intensive Landwirtschaft geprägt ist, sind die Wälder besonders wichtig für den Natur- und Artenschutz.

Erfahren Sie mehr über das Projekt



PRIMAKLIMA Niedersachsen II auf einer größeren Karte anzeigen

UDI-Wald am Steinhuder Meer

Dank der Spenden von UDI entsteht im Niedersächsischen Münchehagen auf 3.000 m² ein neuer Mischwald mit rund 1.000 Bäumen. Der neue Wald auf einer bisherigen Grünfläche schließt bestehende Waldstrukturen und führt unter anderem aufgrund seines artenreichen Waldrands zu einer Biotopverbesserung.

Erfahren Sie mehr über das Projekt



BÄUME VERSCHENKEN Deutschland auf einer größeren Karte anzeigen

UDI-Wald in Neuerkerode

Durch Spenden der UDI werden insgesamt 10.000 Quadratmeter in Neuerkerode im Landkreis Wolfenbüttel in Niedersachsen aufgeforstet. Bei der Fläche handelt es sich teils um eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche, die nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht wird.

Erfahren Sie mehr über das Projekt



BÄUME VERSCHENKEN Deutschland auf einer größeren Karte anzeigen

UDI-Wald in Bad Gandersheim

Durch Spenden der UDI werden insgesamt 8.100 Quadratmeter in Bad Gandersheim im Landkreis Northeim in Niedersachsen aufgeforstet. Bei der Fläche handelt es sich teils um eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche, die nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht wird.

Erfahren Sie mehr über das Projekt