Baumstandorte

Wo werden Ihre Bäume stehen?

Sie können wählen, ob Ihre Bäume in Deutschland oder im Ausland gepflanzt werden. Bedenken Sie bei der Wahl, dass Ihr Baumgeschenk neben der Freude für den Beschenkten auch möglichst viel Nutzen für die Natur und für die Menschen in der Pflanzregion stiften sollte. Die Bäume in Nicaragua wachsen deutlich kräftiger als in Deutschland. Somit ist die Klimaschutzwirkung „Ihrer“ Bäume in Nicaragua größer als in Deutschland. Der 4-Minuten-Film zum Nicaragua-Projekt sowie unsere Präsentation bieten weitere Informationen.

 



Erholungswald Belgern

In der Nähe von Leipzig im Norden Sachsens liegt auf einer Anhöhe über der Elbe der Ort Belgern. Mit Ihrer Unterstützung entsteht in der Nähe des Ortes ein neues Waldstück für Erholungssuchende. Unser Aufforstungsprojekt ist ein Beitrag zum Klimaschutz, Bodenschutz und Grundwasserschutz. Es entsteht ein artenreicher neuer Lebensraum für zahlreiche Vogel- und Insektenarten.

Erfahren Sie mehr über das Projekt


Schulwald in Rottorf am Klei

Mithilfe zahlreicher Schüler wird eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche wieder in einen natürlichen Zustand gebracht. Dieses Projekt in Einbeck (Süd-Niedersachsen) ist nicht nur als Kohlenstoffsenke wertvoll. In diesem Schulwaldprojekt werden Generationen von Schülern lernen, wie sich ein neuer Lebensraum entwickelt. So wird der Unterricht zu vielfältigen Themenbereichen anschaulich und interessant. Die große Vielfalt der Baumarten trägt zudem stark zur Steigerung der Biodiversität bei.

Erfahren Sie mehr über das Projekt


Nicaragua (Hernandez Izaguirre)

Diese Fläche des nicaraguanischen Kleinbauern Alexis Hernandez grenzt direkt an die legendäre Panamericana. Die Straße verbindet den gesamten amerikanischen Doppelkontinent. Hernandez verfügt dort über zwei Flächen, die er langfristig seinen Kindern als Waldflächen hinterlassen möchte. Die neuen Wälder werden für die Familie zukünftig wie eine Versicherung gegen die Folgen des Klimawandels wirken.

Erfahren Sie mehr über das Projekt